Konzentration geht flöten

wie geht ihr damit um? wie bringt ihr euch wieder "hoch" ?

tangiert die kollegen ausm norden wohl nich so - im südlichen teil ists viell. doch ein thema...

Kommentare

  • Machalet
    Machalet Meudt, Westerwald
    Ich versuche was das Trinken angeht eine Routine zu entwickeln, damit ich immer dran denke. Auf der Hinfahrt fülle ich meinen Flüssigkeitsspeicher mit einer halben bis einer Flasche Wasser, je nach Außentemperatur. Während des Spiels trinke ich in jeder zweiten Inningpause etwas. So bleibt der Flüssigkeitshaushalt in Ordnung.

    Sonst schaffe ich mit Konzentrationspausen im Spiel und kurze Phasen der Fokussierung. Beim putzen der HP oder der Bases z. B. anschließend dann bewußt tief ein- und ausatmen, evtl. kurz die Augen zu und die Konzentration wieder bündeln.

    Im Feld hilft mir zusätzlich das Secondary Positioning, da immer was zu tun ist.

    Generell Kondition aufbauen, denn Kondition ist Konzentration! (Wo ist das Phrasenschwein?)

    Obstructions & Delayed Dead Balls

    Raoul
  • Machalet schrieb:
    Generell Kondition aufbauen, denn Kondition ist Konzentration! (Wo ist das Phrasenschwein?)

    Raoul

    das kann ich generell unterstützen! Ich merke auch, daß das Konzentrationsproblem im 2ten Spiel im Laufe der Saison abnimmt. Leider konnte ich bisher nicht meinen Schweinehund überwinden, während der Off-Season in dem Maße an meiner Kondition zu arbeiten wie es eigentlich nötig wäre!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: