Positionen im Feld

Hi!

Schon wieder ein Punkt bei dem jeder was anderes erzählt ;-)

Bei den Schweizern gab es doch mal eine Übersicht über die jeweiligen Positionen der Umpire im Zweimansystem. Ich kann die aber nicht mehr finden, wobei die zentrale Frage eigentlich auch nur ist, wo der FU bei Runner auf drei steht.

Matt

Kommentare

  • Slovig schrieb:
    wobei die zentrale Frage eigentlich auch nur ist, wo der FU bei Runner auf drei steht.

    Komm drauf an :wink:

    Standard ist Pos C hinter dem SS.

    Die Holländer gehen bei zwei Aus aber auf Pos. B, da in 90% der Fälle das Play dann auf 1B geht und man so für den Call an 1B nicht das Fernglas auspacken muss.

    Einen möglichen Pickoff an 3B sieht man aus der Verlängerung der 3B-2B-Linie eigentlich auch sehr gut, Problem sind nur swipe-Tags.

    Deshalb geht das ganz nur, wenn mit dem PU abgesprochen ist, dass man ihn in diesem Fall um Hilfe fragen kann.

    Einige BL-Crews praktizieren dass auch so. Aber dazu, was jetzt die off. "deutsche Lehrmeinung" ist, muss sich mal der Ausbildungswart oder einer von den A-Ausbildern äußern.
  • also ich hab das mit "E" auch gemacht, bis ich einmal in diese Swipe Tag Geschichte gekommen bin und den falsch "gehabt hab".

    Ich bin mittlerweile wieder davon ab....
  • Mit Runner auf zwei sollte man auf jeden Fall in C bleiben, da es immer ein Tag-Play am 3B geben kann, und anders als bei nem Pick-Off hat man von "E" in diesem Fall gar keinen Winkel.
  • Das offizielle System ist immer noch C mit R3/R2&3/R1&2&3/R1&3.

    Auch, wenn 1 Jahr Test mich zu einem Riesen-Fan der Holland-Geschichte gemacht haben. Damit einem das nicht passiert, was Mallde widerfahren ist braucht man einen fitten PU und eine ganz sauber abgesprochene Crew. Dann hat es eigentlich fast nur Vorteile..(erstes Play aus dem LF an 3rd kann doof sein... :? )
  • Wendt schrieb:
    Das offizielle System ist immer noch C mit R3/R2&3/R1&2&3/R1&3.

    hmmm, hast du R2 und R1&R2 vergessen oder sagt das "offizielle system", dass man da in B steht?
  • Es ging um Situationen mit B/E/B2-Option, Korinthe !
  • ach jetzt behauptest du also ich hätte dein zitat aus dem zusammenhang gerissen oder wie?
  • Ach Jungs, tragt das doch privat aus... :roll:

    Viel interessanter ist doch, ob Ray nur bei 2 Aus in die B/E/B2-Position geht.
  • das ist ne gute frage

    Galip und ich stehen nebenbei bemerkt bei bases loaded immer in B, egal wie viel aus, aber bei dem mechanics standard, den wir uns vor der saison zusammengebastelt haben und den wir zumindest unter den BL-schiedsrichtern hier in HH etablieren wollen, unterscheiden wir nie anhand der anzahl der outs, wo wir stehen

    also bei R3/R2&3//R1&3 stehen wir in C
  • den wir zumindest unter den BL-schiedsrichtern hier in HH etablieren wollen

    Hat jetzt jede Region ihr eigenes System?

    Vielleicht sollten wir auf der nächsten FoBi versuchen, das wieder zu vereinheitlichen.
  • Ich bin kein Fan der Holland-Geschichte.
    Es ist richtig, dass die meisten Plays an 1st stattfinden aber diese sind immer Force Plays und ob ich bei einem Standard Force Play nun 5-10m naeher dran stehe oder nicht macht bei mir keinen Unterschied.
    Haeufig passiert es aber, dass man Tag Plays, z.B. Swipe Tags aus E nicht richtig sieht, weil man dafuer zu weit entfernt ist um noch mit einem Schritt zur Seite reagieren zu koennen und man einfach ueberhaupt nichts sieht.
    Dazu kommt, dass man bei einem absehbaren Force an 1st immer noch einige Meter laufen kann, waehrend das bei einem Pickoff an 3rd unmoeglich ist.
    Ich stehe deshalb in C.
  • frank17 schrieb:
    den wir zumindest unter den BL-schiedsrichtern hier in HH etablieren wollen

    Hat jetzt jede Region ihr eigenes System?

    Vielleicht sollten wir auf der nächsten FoBi versuchen, das wieder zu vereinheitlichen.


    nein, wir haben kein eigenes system, wir haben nur festgeschrieben, wie wir bestimmte, immer mal wieder diskutierte und strittige situationen handhaben, damit wir nicht unbedingt vor jedem spiel wieder drüber sprechen müssen
  • frank17 schrieb:
    den wir zumindest unter den BL-schiedsrichtern hier in HH etablieren wollen

    Hat jetzt jede Region ihr eigenes System?

    Vielleicht sollten wir auf der nächsten FoBi versuchen, das wieder zu vereinheitlichen.

    Nein Frank, nicht jede Region hat ihr eigenes System,
    es muss heissen, die Hamburg-Region besitzt ein System. 8)
  • Mobascheri schrieb:
    ob ich bei einem Standard Force Play nun 5-10m naeher dran stehe oder nicht macht bei mir keinen Unterschied.

    Nun ja, bei einem pulled-foot macht es einen gewaltigen Unterschied, finde ich.
    Haeufig passiert es aber, dass man Tag Plays, z.B. Swipe Tags aus E nicht richtig sieht

    Na ja, ich habe dieses Jahr in dieser Situation noch nicht so viele Pick-Offs und schon gar keine Swipe-Tags gesehen, aber das hängt natürlich auch von den Teams und insb. C ab. Bei einigen, die ich dieses Jahr noch nicht gesehen habe, würde ich mich auch in C wohler fühlen.
  • Nun ja, bei einem pulled-foot macht es einen gewaltigen Unterschied, finde ich.
    Den sieht man auch nicht besser, wenn man näher dran steht. Da kommt es doch eher darauf an, woher der Ball kommt.
  • Mobascheri schrieb:
    Den sieht man auch nicht besser, wenn man näher dran steht.
    Das stimmt, Entfernung ist nicht der entscheidende Punkt, aber in den allermeisten Fällen hat man in B dafür einen deutlich besseren Winkel als in C.
  • Ja, da kann man jetzt ewig diskutieren, ich finde C einfach besser, weil m.E. die optimale Variante.
  • Ich bin für B (besonders bei zwei aus) weil entfernung und winkel an 1st wesentlich besser sind und ein pickoff auch genauso an 1st möglich ist.
  • Klar, bei 2 out und Runner auf 3rd gibt es oft einen Pickoff an 1st...
  • Galip schrieb:
    Nein Frank, nicht jede Region hat ihr eigenes System,
    es muss heissen, die Hamburg-Region besitzt ein System. 8)

    Yo, das Ihr die Grössten seid, wissen wir alle... :?
  • frank17 schrieb:
    Viel interessanter ist doch, ob Ray nur bei 2 Aus in die B/E/B2-Position geht.

    Nein, immer! Nur dann nicht, wenn ein Steal zum 3rd möglich ist. Ich hatte seit Beginn der Testphase in ca, 40 Spielen keine Rückfrage beim PU und ein recht knappes Play an 3rd, wo ich mir zugegebenermaßen ziemlich doof vorkam, aus 25 m Entfernung wie ein Löwe zu brüllen. Die mindestens 50 komfortablen Calls an 1st entschädigen dafür aber absolut!
  • Galip und ich stehen nebenbei bemerkt bei bases loaded immer in B, egal wie viel aus....(schnipp)........................................................................................also bei R3/R2&3//R1&3 stehen wir in C

    Hmm gibts denn dafür eine sinnige Erklärung? Wenn immer bei voller Ladung, warum dann nicht auch bei 2&3-Ladung ?

    1&3 war bis vor kurzem auch noch meine Ausnahme...war mir irgendwie zu heikel bei Cut-Play oder so. Da ich aber nach längerem Grübeln keine echte Begründung finden konnte, mache ich jetzt auch B und alles gut.
  • Also keine sinnvolle Begründung ? Nur dicke Büchs aus HH, aber nix dahinter ?
  • ach, der am schlechtesten erreichbare RC aller zeiten meint hier drängeln zu müssen oder wie?


    ich kann mich nicht mehr so richtig dran erinnern, was unsere begründung genau war, aber ich glaube wir hatten das so festgelegt, weils bei 2&3 ja auch ein tag play an 3 geben könnte, wenn der R2 zB auf einen groundball zu F6 losläuft (jaja, ist halbwegs unwahrscheinlich, ich weiß) während bei voller ladung überall force play am start ist, das man auch aus der größeren entfernung relativ gut callen kann, also auch an 3 aus B

    keine ahnung ob es bei bases loaded wirklich wahrscheinlicher ist, dass das force play an 1 gemacht wird als bei R3 oder R2&3, aber wir erheben auch keinswegs anspruch auf perfektion und wir werden uns sicher im kommenden winter noch mal zusammensetzen und hier und da das ganze überarbeiten/anpassen/korrigieren
  • Wendt schrieb:
    Hmm gibts denn dafür eine sinnige Erklärung? Wenn immer bei voller Ladung, warum dann nicht auch bei 2&3-Ladung ?

    2&3--->pickoff nur bei 2&3 möglich
    1,2&3--->pickoff bei 1,2&3 möglich
    wir helfen gerne 8)
  • Wendt schrieb:
    Also keine sinnvolle Begründung ? Nur dicke Büchs aus HH, aber nix dahinter ?

    nein :wink:
  • :lol::lol::lol:

    Nicht mal gescheit sellen könnt Ihr Eure lausigen Calls..
  • Ich kann mir so richtig vorstellen, wie das gelaufen ist:
    Aller, lass ma eigene Mechanics machen!

    Wieso? Wir schnallen doch schon die Standards nich?

    Iss egal, mach lieber mal ne Rotation auf den vegetarischen Currygriller!

    Hass' recht, Hauptsache eigene !

    Iss' richtich

    Sach ich doch!

    :lol::lol::lol:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen: