icon
Avatar
M.Klewers
Beiträge: 1094
Hallo zusammen...

Dieser Punkt, war einer der meist diskutierten Punkte auf der Convention im Feedback und kam sehr schlecht weg. Harald und ich haben Samstags und auch sonntags noch sehr intensiv geredet und auch kontrovers diskutiert.

Hab ja immer Angst, sobald ich im Programm den Punkt "Handling" lese... - warum? - Weil es immer bei der Ejection endet.
Das ist aber nicht immer die Schuld des Referenten und auch unabhängig ob Fobi, C-, B- oder A-Lehrgang...
Wir hatten mal eine grandiose Handling-Session im Rahmen der Fobi in Mainz (2005?), die erfrischend anders war...- Allerdings auch recht häufig in der "Ejection" geendet ist...
--------
Die Ejectionguidelines:
Zum Hntergrund: Die Guidelines wurden damals entwickelt, da grob gesagt: Viel zu wild und zu schnell geschossen wurde (wie sich das entwickelt hat, weiß ich nicht ;) )

Die Guidelines sind aber weder Aufforderung noch Anleitung - sondern Hilfestellung und Richtlinie! (Darunter geht nix!)
Das war der Grundgedanke der damals dahinter gewesen ist.
-----------
Die Aussagen "Bei uns passiert sowas nicht!" etc sind m.E, Quark. Letzte Saison hätten es bei mir mind. 2 Ejections sein können/müssen. aber darum gehts nicht...gut...dem Präsi hab ich keinen Gefallen getan ;) :D

Wir als TN haben uns diese Session von Anfang an viel zu einfach gemacht und wollten glaube ich auch nicht wirklich...
Handling, da redet keiner gerne drüber, weil er Angst hat, dass er sich bloßstellen könnte... -Das spricht nicht grad für uns!

Mein Gedanke ist eher der:
Wir reden uns unsere Spielleitung oft schön. Wir sind anwesend aber nicht präsent- in der Comfortzone. Wir applaudieren laut auf Haralds Plädoyer für den Mediator - der der Schiedsrichter vielleicht auch ist (da bin conträr ;) )..aber wer mit Harald schon mal auf dem Platz gestanden hat, der weiß das er da keine Mediation macht, sondern ein Spiel leitet! (Meine Meinung Harald :D)

Wenn dann mal was passiert, reagieren wir zu schnell zu heftig (falsch?) oder gar nicht...- weil wir es nicht gewohnt sind, weil das bei uns nicht passiert, - weil wir überrascht werden! Weil wir es nicht können! Wir hatten jetzt die Chance, die Marco uns auch gegeben hat(!) im Rahmen der Session Fragen zu stellen. Vielleicht hätte man das auch ähnlich wie die Scorer-Session machen können - jeder schreibt seine Punkte auf ne Karte, werden angepinnnt und diskutiert, evaluiert...vielleicht hätte es auch n anderen weg gegeben.... hätte hätte fahrradkette... :)

Fand Marcos "Session" übrigens sehr gut!

lg


(falls das jetzt hier falsch ist, verschieb das jemand - ich hab ja keine Ahnung ob alle TL BL machen oder nicht, etc... )
[Zuletzt bearbeitet M.Klewers, 16.01.2018 04:20]
...................................................................
all you have to do is klick klick with your klick klick
16.01.2018 03:31
icon