icon
Avatar
c.singer
Beiträge: 333
Wie definiert sich in dieser Regel "Struck at". Ein Schlagversuch des Batters, für den es auch beim checked swing ein "ja" geben würde? Oder reicht hier einfach die klare Bewegung zum Ball bei der der batter dann vom gepitchten Ball getroffen wird? D.h. Ab wann gebt ihr einen Strike lt. der o.g. Regel und wenn nicht, was ist die Alternative? Dead Ball und Ball auf den pitch?
Respect all, fear none.
17.07.2016 20:17
Avatar
Thomas_Lohnert
Moderator
Beiträge: 1945
iconc.singer:
Wie definiert sich in dieser Regel "Struck at". Ein Schlagversuch des Batters, für den es auch beim checked swing ein "ja" geben würde?


Genau so!

Und im Zweifel wie beim normalen Check Swing ohne HBP den FU fragen. Ist die Antwort No, kriegt der Batter 1st Base, ist die Antwort Yes, kriegt er den Strike.
shave your balls, not your bats!
18.07.2016 11:42
Avatar
c.singer
Beiträge: 333
O.k., aber was ist dann mit "if no Attempt is made to avoid being hit..." ? Angenommen es ist kein Schwung aber doch eine klare Bewegung zum Ball = das Gegenteil von ausweichen. Dann doch Dead Ball und Ball auf den Pitch?
Respect all, fear none.
20.07.2016 19:57
Avatar
Thomas_Lohnert
Moderator
Beiträge: 1945
iconc.singer:
O.k., aber was ist dann mit "if no Attempt is made to avoid being hit..." ? Angenommen es ist kein Schwung aber doch eine klare Bewegung zum Ball = das Gegenteil von ausweichen. Dann doch Dead Ball und Ball auf den Pitch?


Attempt to avoid, my ass.
shave your balls, not your bats!
21.07.2016 08:02
Avatar
Machalet
Moderator
Beiträge: 2228
Wir erwarten schon mal, dass es keine Bewegung ist, die dazu gedacht ist, sich treffen zu lassen. Aber wer einen Schwung ansetzt und diesen abbricht, der kann ja nicht sich gleichzeitig versuchen aktiv auszuweichen, oder?
Und sonst wie Thomas gesagt hat: Ausweichbewegung - my ass!
I haven't decided if I should call it from the dugout or the outfield. Apparently, both have really great views!

http://academy.baseball-softball.de
08.08.2016 18:39
icon